Speicherstadt

DSC_0828 (4)

Rainer Sebald „Hamburger Speicherstadt“ (Aquarell) 56x78cm (2014)

In der Hamburger Speicherstadt zu malen ist immer wieder etwas besonderes. Eine mystische Stille und Ruhe in der sonst hektischen Großstadt breitet sich vor einem aus. Besonders im Gegenlicht ist das Motiv reizvoll ,da alles auf ein Minimum reduziert wird.

In the Hamburg harbour is to be painted over and over again something special. A mystic silence and rest in the usually hectic city spreads out before. Particularly in the back light the motive is attractive, because everything is reduced to a minimum.

                                 2 EX 001

Advertisements

38 Kommentare

Eingeordnet unter Aquarelle

38 Antworten zu “Speicherstadt

  1. Lieber Rainer, natürlich gut gelungen und ein dankbares Motiv. Ich konnte mir nicht denken, daß die Schieflage Absicht ist und habe es für mich auf dem Bildschrim mit einer richtigen Mitte angesehen. Und dann ist es perfekt. Und so hast Du es sicher auch gemalt, aber igendwie uzu flink fotografiert. (Ich hab anscheinend immer irgend etwas zu meckern, oder? Ob schief oder nicht, es ist super. Und das Wasser gefällt mr ganz besonders. LGß

  2. Beautiful (of course), but extra beautiful because it strikes me as superior to the real scene. 🙂

  3. nixe

    Bin immer wieder fasziniert von der wunderbaren Farbgebung…schönes Bild.
    Liebe Grüße

  4. Zum Eintauchen.
    Wahnsinnig gut und farbfreudig. Da fehlen alle Worte.

  5. Lis

    …wunderschön, mir gefällt die Farbkomposition 🙂
    Lieb grüßt Dich Lis

  6. Mir gefällt die Darstellung des Wassers besonders. Regt die Fantasie an.

  7. Ganz besonders gefällt auch mir das Wasser… so tief und geheimnisvoll..?.. irgendwas tut sich da unten…?
    LG, Petra

  8. Das Bild ist großartig!
    Das Wasser sieht aus wie eine Glasscheibe, unter der eine zweite, ganz surreale Welt zu liegen scheint.
    Du machst wundervolle Kunst!

  9. Pingback: blasse Wasser Speicherstadt | Felix Baumann Schriftsteller

  10. Dieses Bild hat mich sehr fasziniert. Ich nahm es als Anregung für ein Gedicht, welches ich auf meinem Blog veröffentlicht habe.
    Du findest es hier:
    http://felixbaumann.net/2014/09/29/blasse-wasser-speicherstadt/

    Viele Grüße
    Felix Baumann

  11. Ein wirklich tolles Bild. Glückwunsch!
    Ein schönes Wochenende
    Julia

  12. Hallo Reiner,
    ein ähnliches Foto machte ich vor 3 Wochen in Hamburg. Eine tolle Stadt! An deinem Bild fasziniert mich am meisten das Wasser. Du hast es toll eingefangen. In Aquarell habe ich einen solchen Glanz der Wasseroberfläche noch nie gesehen.
    Gruß, Emma

  13. Was für ein wunderschönes Bild. Allein schon die Farbenpracht erweckt Sehnsüchte, bald einmal wieder Hamburg zu besuchen. Danke für diesen tollen Einblick, besonders heute an einem grauen Herbsttag.
    LG
    Sabine

  14. Die Spiegelung ist phantistisch!

  15. Spacy 💜

    wahnsinnig schön!

  16. Die Farbauswahl finde ich großartig. So klar, kühl und transparent. Das Wasser erscheint gläsern, wundervoll durchsichtig.
    Ein tolles Bild!
    LG von Rosie

  17. Beautiful work. So much more colorful than the photo.

  18. Sehr schön ! Das Licht auf der rechten Seite und die Bewegung des Wassers zum Licht hin. Und den Kontrast zwischen den strengen, geraden Häusern links und den lebendigeren rechts finde ich ganz toll. Gratuliere !

  19. Yes, the backlight does give some interesting touch.
    But NO, not everything is reduced to minimum,
    for the beauty is clearly magnified. 🙂

  20. Ich folge sonst eigentlich nur Blog’s mit Gedichten oder Kurzgeschichten, aber diese Kunst muss ich im Auge behalten. Meine Hochachtung.

  21. Wortwesen-du

    Deine Bilder malen uns eine traumhaft schöne Realität.
    Wundervoll!

  22. Are you working on something big ?- haven’t seen any new posts from you of late.

  23. http://gerhardemmerkunst.wordpress.com/2014/11/17/nominiert-fur-den-liebster-award/

    Hallo Rainer, ich hab Dich für den Liebster-Award nominiert, viele Grüße, Gerhard

  24. Als wäre dein Bild ein Zeichen dessen, welches Potential in der Wirklichkeit steckt…

  25. Rainer – ich vermisse Deine Bilder. Makst Du nicht mehr?
    LG

  26. Hm. Ich hoffe, nicht ganz von der Bildfläche verschwunden… Liebe Grüße: hohesundtiefes

  27. Das Wasser sieht aus wie ein Glasboden 🙂 sehr interessant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s