Marschland


Rainer Sebald „Sylt-Munk Marsch“ (Aquarell) 25x32cm (2013)

Warum nicht einmal eine Serie Kleinformatige Bilder malen auf Handgeschöpften Bütten (ist so als malt man auf Erfurt Raufasertapete).
Auf den Papier ist nicht alles kontrollierbar.Man muß Zufälle zulassen.

Why a series compact pictures not even paint on hand-scooped Bütten (is thus as one paints on Rau’s fiber wallpaper.) On the paper everything is not controllable. One must admit chances.
(„Sylt by the watt sea“ Watercolour 2013)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

August 9, 2013 · 7:50 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s